Schlaf ich noch eine Runde?

Kennt ihr das? Ihr habt eigentlich frei, könntet wenigstens ein bisschen länger schlafen und seid dann doch zur üblichen (unmenschlichen) Zeit wach? Furchtbar oder? Dabei bin ich eigentlich noch soooo müde. Sehr sogar, gerade habe ich mich noch ausgiebig gestreckt und gegähnt. Aber ich kann im Bett liegen wie ich will, mein Körper weigert sich strickt einzuschlafen, weil er der Meinung ist, dass eben jetzt meine 'Wachseinzeit' ist. Pffff. Wie gemein. Ich find das echt nicht nett.

Jetzt ist es ja nicht so als wenn ich nicht eh genügend zu tun hätte, schließlich ziehe ich übermorgen mit meinen Lieben um. Und es gibt wirklich noch massig zu tun. Mein Schatz redet mir schon immer gut zu und beruhigt mich, dass wir wirklich alles schaffen. Ich gehe ja auch davon aus, bete aber gleichzeitig innerlich, dass es auch wirklich so ist. Wirklich jetzt schon anfangen mit einpacken kann ich aber auch noch nicht, also mein Pensum für heute, denn meine (Stief)tochter und mein Sohn schlafen noch. Die Wohnung meines Schatzes ist sehr klein, die wären sofort wach. Zwei Stündchen würde ich ihnen gerne noch gönnen, immerhin haben sie ja auch Ferien und sollen sich von der Schule erholen. Und der ganze Umzug ist für sie ja auch Belastung. 

Also nutze ich jetzt die Zeit und versuche mich nochmal hinzulegen? Oder lese einfach ne Runde? Oder gar beides? Hinlegen, lesen, müde werden, schlafen? Klingt doch gar nicht so schlecht... Hmmm.... Ja ich glaube, ich mache das wirklich.

Na dann, wir lesen uns.... ;-) Gute Nacht!

22.10.09 07:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen